Erfahrungen & Bewertungen zu WBV Finanzservice-GmbH Eine 12-Schritte - Anleitung zur wasserdichten Berufsunfähigkeitsversicherung - WBV Finanzservice GmbH

 

“Berufsunfähigkeit ist wie Wetter – meckern ändert nichts,

aber mit einem Regenschirm wirst Du nicht nass“


                                                                       

Jeder der von seiner Arbeitskraft seinen Lebensunterhalt bestreiten muss, benötigt sie – die Berufsunfähigkeitsversicherung – oder eine ihrer kleinen Geschwister. Zu den Alternativen siehe unseren Blog-Beitrag „Die 4 Wege zur Arbeitskraftabsicherung – hier sind sie!“

 

Ausnahmsweise sind sich hier Fachexperten und Verbraucherschützer einig – eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Privathaftpflicht die wichtigste freiwillige Versicherung.

Das Risiko ist so hoch, dass es nicht über „Ansparen“ gelöst werden kann. Selbst wenn Sie 30 Jahre lang 1.000.-. Euro Beitrag im Jahr sparen und diese erfolgreich mit 4% p.a. nach Kosten verzinst anlegt, verfügen Sie nach Steuer am Ende nur über 49.205.- Euro Sparguthaben. Nach spätestens 24 Monaten wäre dies aufgebraucht… und dann?

Und was tun, wenn der Schaden bereits nach 5 Jahren eintritt?

 

Setzen Sie alle drei Joker ein!

 

Der Alters-Joker:

Je früher Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto günstiger ist der Beitrag. Das zahlt sich aus.

 

Der Berufs-Joker:

Gerade wenn Sie (bzw. Ihre Kinder!) planen in einen handwerklichen Beruf einzusteigen, sollten Sie/Ihre Kinder unbedingt bereits als Schüler eine echte (!) Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen (bereits ab Alter 10 Jahre ist das möglich). Mit diesem simplen Trick können Sie sich die sehr viel günstigere Berufsgruppe des „Schülers“ dauerhaft sichern und zahlen auch als Handwerker später nur den „Schüler-Beitrag“.

Dies kann eine Beitragsersparnis von über 50% bedeuten Wir sprechen also schnell über 30.000.- Euro Ersparnis bis zum Ruhestand. Andere Berufe sind später eventuell gar nicht mehr versicherbar (vor allem kreative Berufe wie Musiker, Schauspieler, Künstler etc.). Klug wer rechtzeitig gehandelt hat. Siehe auch unseren Blog-Beitrag Neuer Mittelklassewagen zu verschenken! Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler eine clevere Sache ist

 

Der Gesundheits-Joker:

Je jünger Sie sind, desto gesünder sind Sie in der Regel auch. Der eigene Gesundheitszustand ist extrem wichtig für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung – daher gilt auch hier – je früher (=gesünder) desto besser.

Aber wie gehen Sie nun optimaler Weise vor, um die richtige Versicherung zu finden?

 

Sie können sich an dieser 12-Schritte-Anleitung entlang hangeln:

  1. Den allgemeinen Gesundheitsfragebogen eines ungebundenen Vermittlers ausfüllen
  2. Fragebögen zu Hobbys und Beruf ausfüllen.
  3. Bei anzeigepflichtigen Erkrankungen entsprechende Eigendarstellungen nach dem W-Schema erstellen (was war wie, wo, warum? Wie, von wem und wie lange wurde behandelt? Wann war es wieder gut?) und falls notwendig ergänzend ärztliche Stellungnahmen einholen.
  4. Falls es Umstände gibt, die der Abklärung bedürfen, die Akte der Gesetzlichen Krankenkasse/Kassenärztlichen Vereinigung anfordern und abgleichen.
  5. Allgemein zur Arbeitskraftabsicherung beraten lassen und eine Bedarfsanalyse durchführen (es gibt Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung die aufgrund des Berufs, der niedrigeren Beiträge oder des Gesundheitszustands im Einzelfall besser passen können als eine Berufsunfähigkeitsversicherung): Stichworte sind hier: u.a. die Erwerbsunfähigkeitsversicherung und die Grundfähigkeitsversicherung, siehe Blog-Beitrag „Die 4 Wege zur Arbeitskraftabsicherung – hier sind sie!“)
  6. Bei bestehenden Vorerkrankungen den Vermittler des Vertrauens anonyme Voranfragen bei den in Frage kommenden Gesellschaften stellen lassen (dies kann nur ein ungebundener Vermittler) – Achtung: wirklich nie direkt und eigenständig einen Antrag stellen, auch nicht mehrere Anträge parallel!
  7. Mit dem Vermittler die Ergebnisse der Risikovoranfragen besprechen und sich für 1 bis 3 Gesellschaften entscheiden (je nach Strategie – mehr hierzu in unserem Blog-Beitrag Warum nicht gleich zwei Berufsunfähigkeitsversicherungen?
  8. Die technische Ausgestaltung der gewünschten Verträge besprechen (Laufzeit, Zusatz-Optionen etc.)
  9. Konkrete Angebote für die gewählten Tarife in der gewünschten Ausgestaltung berechnen lassen und die Bedingungen der Tarife erläutern lassen inklusive schriftlicher Dokumentation der Beratung.
  10. Beratungsdokumentation auf Inhalt und Richtigkeit prüfen.
  11. Antrag ausfüllen, unterschreiben und beim Versicherer einreichen.
  12. Versicherungsschein prüfen auf korrekte Policierung.

 

Dieses Plus+ gibt es so nur bei uns:

  1. In den Genuss eines jährlichen, automatischen und kostenfreien Updates zur Arbeitskraftabsicherung kommen.
  2. Einen Gutschein für einen Online-Gesundheits-Kurs über bis zu 387.- Euro erhalten.
  3. Einen Gutschein für eine Erstberatung im Wert von 150.- Euro durch einen Versicherungsberater im Leistungsfall erhalten.

Mehr zum Plus+ hier: „Lust auf Mehr“

 

Experten-Tipp:

Sie sollten es immer im Hinterkopf behalten: Sie bezahlen beim Abschluss immer die Beratung durch einen exzellenten Experten mit. Das ist im Beitrag einkalkuliert. Es macht daher Sinn diese Leistung auch in Anspruch zu nehmen.

Oder würden Sie Ihre neue Waschmaschine selbst in den 3. Stock tragen, obwohl die Aufstellung in Ihrer Wohnung im Preis inklusive ist?

 

Wir sind gerne Ihr Experte, der Sie durch diesen 12-Punkte-Plan (bei uns 15 Punkte) begleitet.